Veranstaltung am

Veranstaltungsort: online (zoom)

Entwicklungshilfe, Geschäftsbeziehungen oder ungarischer Kolonialismus? Wissens- und Technologietransfers zwischen Ungarn und Ländern der ‚Dritten Welt‘ in einer latenten Globa-lisierung am Beispiel von Algerien (1963–1980)

(in German)

Zsombor Bódy (Katholische Péter Pázmány Universität Budapest)

__________

Das Kolloquium des SFB 1199 wird im Wintersemester 2020/2021 in einer Mischung aus begrenzter Präsenz und online-Veranstaltung in hybrider Form stattfinden und Diskussionsrunden, wissenschaftliche Vorträge, eine Buchpräsentation sowie die Eröffnungsfeierlichkeiten zweier Forschungsinstitute umfassen. Bei allen Vorträgen gibt es die Möglichkeit, sie per zoom live mitzuerleben und sich aktiv an deren Diskussion zu beteiligen.